Tern Embedded Systeme

Tern entwickelt und fertigt in den USA Embedded Systeme mit hoher Leistung, PC-Kompatibilität und minimalem Stromverbrauch bei höchster Zuverlässigkeit und gleichzeitiger Kostenminimierung durch kundenspezifische Bestückung.

186/188 Prozessor Boards: Preiswert, robust und in vielfältigen Ausführungen erhältlich.
386 Prozessor Boards: Leistungsfähig und universell erweiterbar.
586 Prozessor Boards: High End Bereich mit vielfältigen IO Möglichkeiten.
Erweiterungen: IOs, Display, Achsensteuerungen.
Software: Einfache Programmierplattform für C/C++.
EL Display: Low cost Display-Anwendungen mit PC üblichen Schnittstellen.

Die Tern Produktlinie umfasst Prozessoren der 586, i386EX, Am188ES und V25 Familien in verschiedenen Ausführungen mit ADC, DAC Echtzeituhr, EEPROM, Leistungsrelais, Optokoppler, Mehrachsen-DSP-Motionkontroller aber auch Ethernet, LCD Anschluss und CF Schnittstelle.

Eine überwältigende Auswahl. Solten Sie Ihre Konfiguration trotzdem nicht finden,  bietet Comsys Hand für kundenspezifische Entwicklungen, die Ihrem Produkt kostenoptimiert Marktvorteile verleiht.

Neben optimierter Hardware überzeugt die in Windows integrierte Entwicklungsumgebung für C/C++. Der Remote-Debugger erlaubt, Programmabläufe auf der Zielplattform direkt vom PC aus zu verfolgen.

Datenblätter

Manuals und Datenblätter in Englisch können von der Tern-Site heruntergeladen werden. Eine Kurzübersicht in Tabellenform finden Sie unter: Tern Übersicht.

Preise

Comsys übernimmt die Preisangaben auf den Tern Unterlagen zuzüglich Transportkosten ab USA.